Deutsch-Französischer Tag am 22. Januar

 

Seit der Unterzeichnung des Elysée-Vertrages am 22.1.1963 unterhalten Deutschland und Frankreich eine einzigartige Beziehung.

Die beiden Länder haben es verstanden, ihre Konflikte der Vergangenheit in eine treibende Kraft für den Frieden in Europa zu verwandeln. Der Austausch zwischen ihnen hat einen zuvor nicht dagewesenen Umfang erreicht. Ihre Beziehungen sind durch Vielfalt gekennzeichnet und im Alltagsleben beider Völker verankert.

Mit dem Vertrag sollte die deutsch-französische Freundschaft vor allem durch Kultur- und Jugendaustausch im Herzen der Gesellschaft verankert werden.

 

 

 

Mehr dazu:

Komitee:

Ansprechpartner des Partnerschafts- komitees:

 

Frau Christa Michalski-Tang

Tel. 0 21 74/45 47

E-Mail: komitee@cernay-odenthal.eu

Besucherzähler