Deutsch-französischer Abend

Deutsch-französischer Abend mit Weinprobe - ein Highlight im Bürgerhaus Herzogenhof. Das war schon etwas Außergewöhnliches, was der Arbeitskreis Cernay-la-Ville sich da hatte einfallen lassen.

 

 

 

Eine Weinprobe der besonderen Art.

Das Bürgerhaus, bunt geschmückt in den französischen Nationalfarben Blau-Weiß-Rot, die Tische, liebevoll dekoriert mit kleinen Hinweisen auf unser Nachbarland Frankreich, und als typische Franzosen gekleidete Mitglieder des Arbeitskreises, die die fast 50 Besucher*innen den ganzen Abend über zuvorkommend bedienten.

Besser hätten die äußeren Bedingungen nicht sein können, um einen fröhlichen und informativen Abend über verschiedene französische Weine zu erleben. War es doch dem Arbeitskreis gelungen, einen Weinhändler und ausgewiesenen -kenner hier vor Ort zu finden: Herrn Dr. Reinhard-Holger Casselmann aus Voiswinkel, Inhaber des RHC-Weinkontors, der durch die Weinprobe geführt und die Weine präsentiert hat.

 

Zu Beginn des Abends gab es zur Einstimmung einen Aperitif und einen kurzen Bildvortragüber das diesjährige Partnerschaftstreffen in Cernay, an dem viele Jugendliche und interessierte Erwachsene aus Odenthal teilgenommen hatten. Danach begann Herr Dr. Casselmann mit der Präsentation von insgesamt 10 ausgesuchtenWeinen - weiß, rosé und rot.

 

Zu Beginn des Abends gab es zur Einstimmung einen Aperitif und einen kurzen Bildvortragüber das diesjährige Partnerschaftstreffen in Cernay, an dem viele Jugendliche und interessierte Erwachsene aus Odenthal teilgenommen hatten. Danach begann Herr Dr. Casselmann mit der Präsentation von insgesamt 10 ausgesuchtenWeinen - weiß, rosé und rot.

 

Anhand der an der Wand hängenden Übersichtskarte von Frankreich konnten sich die Gäste genauso wie durch eine dem jeweiligen Wein entsprechende große Text- und Bilddarstellung genauestens kundig machen. Durch die “Franzosen“ des Arbeitskreises wurde den Gästen zum Zwecke der „Neutralisierung“ Wasser, Baguette und Käse gereicht. Es fehlte also an nichts. Entspannt und gelassen, französische Chansons als leise Hintergrundmusik, genoss man den Abend. Wie das so ist bei Weinproben, wurde nach der Hälfte der degustierten Weine die Unterhaltung noch angeregter und lebendiger als sie sowieso schon war. Der Höhepunkt des Abends wurde schließlich mit den letzten drei Proben sehr guter Rotweine erreicht. Stimmung und Atmosphäre waren hervorragend und auch Bürgermeister Robert Lennerts hat bis zum Schluss kurz vor Mitternacht ausgeharrt.

 

Fazit: Eine gelungene Veranstaltung für Wein- und Frankreichliebhaber, die unbedingt wiederholt werden sollte.

 

 

à votre santé

Komitee:

Ansprechpartner des Partnerschafts- komitees:

 

Frau Christa Michalski-Tang

Tel. 0 21 74/45 47

E-Mail: komitee@cernay-odenthal.eu

Besucherzähler