Aktivitäten 2012

Prix du Jumelage

Verleihung Prix du Jumelage

Im Forum des Gymnasiums Odenthal fand am 12. Juni die diesjährige Verleihung des „Prix du Jumelage“ (jumelage = Städtepartnerschaft) statt, den das Komitee für die Partnerschaft zwischen Odenthal und dem französischen Cernay-la-Ville jedes Jahr für herausragende Leistungen im Fach Französisch der 9. Klassen vergibt. Ziel des Komitees ist es, das Interesse an der französischen Sprache und Kultur sowie an der gelebten Städtepartnerschaft zu fördern.

Die Preisträger/innen erhalten eine Urkunde und dürfen am nächsten Partnerschaftstreffen 2013 in Frankreich unentgeltlich teilnehmen. Die drei mit dem Prix du Jumelage ausgezeichneten Schülerinnen dieses Jahres sind Alicia Köcher, Julia Stratmann und Chantal Würschinger. Sie freuen sich nun auf vier Tage Cernay-la-Ville im Mai 2013.

Vor der offiziellen Preisverleihung indes konnten die jüngeren Schüler/innen der Klassen 6 und 7 ihre Französischkenntnisse in einem Lesewettbewerb schon mal unter Beweis stellen. Gelesen wurden ein ihnen bereits bekannter und, zur Steigerung des Schwierigkeitsgrads, ein ihnen unbekannter Text. Alle haben die Leseaufgaben mit Bravour gemeistert, sodass es der Jury, die aus vier Lehrerinnen und den Preisträgerinnen des Prix du Jumelage bestand, recht schwer fiel, eine Entscheidung zu treffen. Zum Schluss wurden alle für ihren Mut zum Wettbewerb mit einem Preis oder Trostpreis ausgezeichnet.

Zur Untermalung der Feierstunde wurden Fotos vom Partnerschaftstreffen 2011 in Cernay-la-Ville auf die Leinwand projiziert, um zu zeigen, wie schön deutsch-französische Freundschaft sein kann!          

 



Französische Partnerstadt zu Gast in Odenthal,

17. bis 20. Mai 2012

Partnerschaftstreffen und Erstaufführung

 

Es war diesmal ein ganz besonderes Treffen zwischen Odenthal und Cernay-la-Ville. Denn außer einem Bus mit vielen Jugendlichen und Erwachsenen aus unserer Partnerstadt kam ein weiterer mit Chorsängern sowohl aus Cernay als auch aus Paris.

Deshalb reichte das Bürgerhaus zum Empfang nicht aus und die ca. 130 französischen Gäste wurden im Forum begrüßt. Am Freitag stand zunächst eine Fahrt nach Königswinter mit Besichtigung von Schloss Drachenburg und anschließender Wanderung zum Drachenfels auf dem Programm.

Abends ging es rund in der schön dekorierten Scheune des Bauernhofs Büchel in Voiswinkel. Mit dem rustikalen Essen, das aus Reibekuchen und Bratwurst bestand, hatten selbst die als kulinarisch anspruchsvoll geltenden Franzosen kein Problem. Im Gegenteil.

Sie schienen es zu genießen und ließen sich auch das Odenthaler Landbier munden. Und auch die musikalische Unterhaltung kam nicht zu kurz.

Jagdhornbläser der Kölner Jägerschaft gaben auf ihren interessanten Instrumenten einige Stücke zum Besten. Die Max Brassers, ein Jazz-Ensemble der Musikschule Bergisch Gladbach, brachten mit ihren Rhythmen die Hüften zum Schwingen. Und die Voiswinkeler Zunftfüchse in ihren feschen Kostümen tanzten zu Karnevalsmusik und gaben den französischen Freunden so einen Einblick, wie es im Rheinland zur Karnevalszeit zugeht.

 

Am Samstag ging es für alle traditionell nach Köln. Für die Jugendlichen gab es die spektakuläre Führung über die Dächer des Doms. Wer nicht schwindelfrei ist, denn das ist Voraussetzung, erklomm den Dom per pedes.

Den Tag ließen die Jugendlichen mit einem Discoabend im Martin-Luther-Haus ausklingen, derweil die Erwachsenen zum deutsch-französischen Konzert im Dom gingen, das gleichzeitig die Eröffnung des Altenberger Kultursommers war.

Deutsche und französische Choristen sangen anlässlich des 100. Todestags des französischen Komponisten Jules Massenet sein Oratorium ‚La Terre Promise’, in Deutschland zum ersten Mal aufgeführt! Sozusagen ein grandioses Finale des diesjährigen Partnerschaftstreffens, das offiziell aber erst am Sonntag nach obligatorischem Boule-Spiel und opulentem Verabschiedungsbüfett beendet wurde. Cernays Bürgermeister René Mémain dankte den Odenthalern für das gelungene Partnerschaftstreffen und hat alle eingeladen, 2013 mit nach Cernay zu kommen.

Komitee:

Ansprechpartner des Partnerschafts- komitees:

 

Frau Christa Michalski-Tang

Tel. 0 21 74/45 47

E-Mail: komitee@cernay-odenthal.eu

Besucherzähler